It´s cocktail time – oder ein Hauch von „Sex and the city“ im Schnee!

Beim Wort Cocktail denken wir alle sofort an Urlaub, meist an Sonne, Strand und Meer. Doch spätestens seit diesem Winter fällt den Besuchern der AreitLounge bei diesem Begriff sofort „Sonne, Schnee und mehr“ ein – also Areit-Winterferienstimmung pur!

Das AreitLounge-Team hat für dieses spezielle „Wintercocktailfeeling“ zwei absolute amerikanische Klassiker ins Programm genommen: den Cosmopolitan und den MoscowMule.

Der Cosmopolitan (kurz „Cosmo“) ist ein herb-süßer, erfrischender Cocktail. Erstmals erwähnt wird ein Shortdrink dieses Namens in einem Barbuch von 1934. In seiner heutigen Form ist der Cosmopolitan aber erst seit den 1990er Jahren weltweit verbreitet. Als Lieblingsgetränk der Hauptdarstellerinnen in die Kult-Fernsehserie Sex and the City, erlangte der Cosmopolitan Ende der 1990er Jahre einen enormen Bekanntheitsschub.

Der Moscow Mule entstand Anfang der 1940er Jahre in den Vereinigten Staaten und ist eng mit der Wodka-Marke Smirnoff verbunden. Die Ende des 19. Jahrhunderts in Moskau gegründete Destillerie Smirnow war die erste, dieHolzkohle zur Filtrierung des Destillats einsetzte; der Wodka war im Vergleich zu anderen, damals üblichen Produkten besonders mild, klar und ohne Eigengeschmack. Zu jener Zeit war Wodka in den USA noch weitgehend unbekannt, und die Wodkahersteller suchten nach Wegen, dies zu ändern. Im Jahr 1941 schloss man sich mit John A. „Jack“ Morgan, Wirt der Cock’n Bull Pub in Hollywood, der seine selbst hergestellte Ingwerlimonade (Ginger Beer) vermarkten wollte, zusammen. Gemeinsam entstand die Idee einen Drink aus beiden Zutaten zu kreieren, der in einem Kupferbecher serviert wurde, um ihn unverwechselbar zu machen. Die Kupferbecher wurden in Bars verteilt, und geschicktes Marketing trug bald zur großen Popularität des Drinks bei – der Moscow Mule leitete den Wodka-Boom der 1950er Jahre ein, der bis heute andauert.

Für alle, die beide Drinks schon einmal zuhause testen möchten, hier die Rezepte:

Cosmopolitan à la „AreitLounge“:
Die Zutaten: 4clVodka, 1cl Cointreau, 1cl Limette, 2cl Red Bull WinterEdition, Eiswürfeln
Die Zubereitung: Alle Zutaten im Shaker schütteln und ins Cocktailglas abseihen

MoscowMule:
Die Zutaten: 5 - 6cl Vodka, 2cl frische Limette, 12-15 cl Ginger Beer
Die Zubereitung: Limettensaft und Vodka in das mit Eiswürfeln gefüllte Glas geben, mit Ginger Beer auffüllen, vorsichtig umrühren und garnieren. Der MoscowMule wird im Kupferbecher oder Highball- bzw. Longdrinkglas serviert. Als Garnitur verwendet man eine Salatgurke oder Limettenscheibe.

  AreitAlm
 
C/O SCHMITTENHÖHEBAHN AG
Postfach 8 • A-5700 Zell am See 
Tel.: +43 6542 57177
MAIL: info@areit-alm.at
  Quicklinks:  
  Folgen Sie uns:

Copyright © 2017 AreitAlm, Zell am See.
Alle Rechte vorbehalten.

DE | EN   

DIE ALM     DIE LOUNGE     WINTER      KULINARIK     AKTUELLES